GEPA TL 5.jpg

GEPA

Design
Lutz Pankow

GEPA TL 1.jpg
GEPA TL 3.jpg
GEPA TL 2.jpg

Der verstellbare Spot, der auf jegliche aufwendige Mechanik verzichtet. Ein Grundmodell, vielseitig einsetzbar. Hier trifft junges Design auf wirkungsvolle Anwendung. „Einfach“ schön.

Das halbkugelförmige Gehäuse wird auf einen Magneten gesetzt und bildet damit ein Gelenk. Durch die definierte Reibung zwischen Magnet und Gehäuse ist der Leuchtenkopf über weite Freiheitsgrade präzise justierbar.
Für alle, die etwas anders sein wollen.

Gute Atmosphäre hat nichts mit Geld zu tun, sie hat mit der Liebe zu den Details zu tun. Um eine Wohnung mit Leben zu füllen, sind die Bedürfnisse der Bewohner ausschlaggebend. Um diese jedoch ins richtige Licht zu rücken, ist die Lichtquelle entscheidend. Eine Leuchte sollte nicht das Design
bestimmen, sondern unterstützen und unterstreichen. Die GEPA ist mit ihrer Farbvielfalt und der variablen Standortbestimmungen zusätzlich ein Farbpunkt. Ein Kontrastpunkt, ein Hingucker, Lichtgeber und doch im Hintergrund, um Ihnen alle stilistischen Möglichkeiten zu lassen.

Der Magnet hält bis zu 4,5 kg Zugkraft aus. Zwischen Schirm und Halbkugel sitzt ein Diffuser, der bei angeschalteter Leuchte seitlich Licht abgibt.
Die fest eingebaute LED ist auswechselbar. Wir sind bei 14 Watt, 2700k, 1300 lm an der LED.

Als Tischleuchte ist der Leuchtenkopf frei positionierbar. Das Basismodell windet sich ästhetisch um das Leuchtengestänge. Das Tischleuchtenmodul ist immer in Schwarz. Der Schirm ist in allen verfügbaren Grundfarben, auch
gerne in Sonderfarben oder metallisch belegt, erhältlich. Die Grundfarben der GEPA sind:
Hellgrau, Dunkelgrau, Weiß, Schwarz, Rot, Alu poliert, Blau, Gelb, Rosa, Grün.